Mittwoch, 17. Januar 2018
Anzeige
Anzeige
Montag, 15.01.2018 - 12:47

Kracher gegen Auto geworfen

Von
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Rike, pixelio.de /

Am Sonntag, 14.01.2018, gegen 18.00 Uhr, befuhr eine 40-Jährige mit ihrem  Opel die B16 in Fahrtrichtung Cham. Als sie ca. auf Höhe Nassen war, bemerkte sie am Straßenrand einen abgestellten Pkw und zwei ihr unbekannte Personen. Als die Frau in etwa auf gleicher Höhe mit den Personen war, nahm sie plötzlich eine lauten Knall, ähnlich einem Silvesterkracher wahr. Durch die Wucht der Explosion wurden die Windschutzscheibe und das hintere linke Seitenteil beschädigt. Ebenso konnten entsprechende Spuren festgestellt werden.

Montag, 15.01.2018 - 12:46

Wer vermisst seinen Christus?

Von
0
0
0
s2sdefault

Am Sonntag, 14.01.2018, gegen 09.45 Uhr, fand ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer am Parkplatz Piendling eine hölzerne Christusfigur, welche der Mann im Anschluss bei der PI Roding abgab. Selbige ist gold patiniert, ca. 63 cm hoch und hebt die Hände zum Segen. Der Kopf ist geneigt und mit einem Heiligenschein versehen. Die linke Hand ist weggebrochen.

0
0
0
s2sdefault

Beim Feuerwehrball der FF Mainsbauern bekamen die Besucher Strumpfhosen und Hüte zu sehen.

0
0
0
s2sdefault

Wald. Der Bürgerball der Gemeinde Wald stellte am Samstagabend einen neuen Besucherrekord auf: 452 Gäste waren gekommen. Seit Wochen war der Ball bereits ausverkauft. Seit 2005 gibt es den Bürgerball der Gemeinde Wald, der sich immer mehr zu einem Aushängeschild der Gemeinde entwickelte.

Letzte Änderung am Montag, 15.01.2018 - 09:06
0
0
0
s2sdefault

An Heilig-Drei-König fand das traditionelle Schafkopfturnier des SPD-Ortsvereins Roßbach-Wald im Lindenhof in Hetzenbach statt. Peter Schmid, der Vorsitzende der Walder SPD, durfte 88 Teilnehmer, darunter auch den Schwandorfer Altlandrat Hans Schuierer, begrüßen.

0
0
0
s2sdefault

Am Dienstagabend hatte die Gemeinde Wald zum alljährlichen Neujahrsempfang in die Gemeindehalle geladen. Musikalisch gestaltete der Männergesangsverein Wald den Abend und zeigte eine beeindruckende Bandbreite seines Könnens.

Mittwoch, 03.01.2018 - 15:04

Großbrand in Weiding

Von
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: hartmut910, pixelio.de/ Durch den Brand einer größeren Halle einer holzverarbeitenden Firma in Weiding am Mittwochnachmittag entstand ein Sachschaden von mindestens 500.000.- Euro. Die Brandursache ist derzeit unklar, die Fachermittler der Kriminalpolizei Regensburg haben die Arbeit aufgenommen.

0
0
0
s2sdefault

Jedes Jahr vergibt der Landkreis Cham den Jugendpreis in den Kategorien Projekte sowie Gruppen und Personen. In diesem Jahr hat ihn Alois Weber aus Woppmannsdorf in der Kategorie Einzelperson erhalten. Vorgeschlagen wurde er von der Vorstandschaft des FC Wald/Süssenbach, wo er seit 2008 auch 1. Vorstand ist. Seit der Gründung des Vereins im Jahr 2002 ist Weber Jugendleiter des FC Wald/Süssenbach. Er ist für die Koordination der einzelnen Jugendmannschaften zuständig, ebenso wie für die Planung der Saison.

Seite 1 von 92

Wer ist online?

Aktuell sind 3059 Gäste und keine Mitglieder online