Mittwoch, 17. Januar 2018
Anzeige
Anzeige

Schwandorf (1201)

0
0
0
s2sdefault

Bild: (c) Uwe Schlick, pixelio.de  -  Schwandorf. Am Sonntag gegen 04:00 Uhr fanden vier junge Damen auf dem Heimweg eine Jacke samt Geldbörse und Schlüsselbund auf der Schwandorfer Naabbrücke und verständigten die Polizei. Über persönliche Gegenstände im Geldbeutel konnten die Eltern des Vermissten erreicht werden, die zu dieser Zeit nicht wussten, wo sich ihr 18-jähriger Sohn aufhielt.

0
0
0
s2sdefault

Bereits zum 13. Mal werden am Freitag ab 19.00 Uhr die Schwandorfer Sportler und Sportlerinnen geehrt, und das wie jedes Jahr eingebettet in ein echtes Spektakel. Unter der bewährten Moderation von Armin Wolf gibt es dann nämlich nicht nur Interessantes mit und über die Aktiven sondern auch ein umfangreiches Showprogramm.

Donnerstag, 11.01.2018 - 07:03

Hoher Schaden an massivem Fenster

Von
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Rike, pixelio.de

 

Schwandorf. In der Nacht von Dienstag 09.01.2018, 19:10 Uhr bis Mittwoch 10.01.2018, 06:50 Uhr, versuchten Unbekannte in eine Praxis in der Dachelhofer Straße in Schwandorf einzudringen.

Mittwoch, 10.01.2018 - 07:00

Widerrechtlich Geld abgehoben

Von
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Daniel Rennen, pixelio.de / Schwandorf. Ein 49-jähriger Schwandorfer stellte Ende letzten Jahres fest, daß von seinem Konto mehrmals Geld im Gesamtwert von 250 EURO abgehoben wurde. Der Rentner konnte sich nicht erklären, wie es zu den Abhebungen kam, da die EC-Karte noch bei ihm war. Eine Recherche der Bank im Auftrag des Geschädigten ergab nach Sichtung der Videoüberwachung, dass er nicht der Abheber war.

0
0
0
s2sdefault

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de / Schwandorf. Am Dienstag Abend gegen 18.30 Uhr war eine 67-jährige Schwandorferin zu Fuß in der Wöhlerstraße unterwegs, als plötzlich auf ihrer Höhe ein blauer BMW hielt. Der Fahrer versuchte daraufhin, die Frau mit Gewalt in sein Auto zu zerren, wie sie aussagte. Der Frau gelang es aber, den Unbekannten mit einem Kniestoß abzuwehren und in die Flucht zu schlagen.

Sonntag, 07.01.2018 - 12:07

SC Weinberg saniert Sportheim

Von
0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. 53 000 Euro investiert der SC Weinberg in die Erweiterung und Sanierung der Toilettenanlagen und der Duschräume des Sportheimes. Bei der Hauptversammlung am Samstag erläuterte zweiter Vorsitzender Reinhard Berger das Finanzierungskonzept.  

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Umbau der Friedrich-Ebert-Straße, Beseitigung der Leerstände und sozialer Wohnungsbau: Diese Themen stehen auf der Agenda der SPD-Stadtratsfraktion in diesem Jahr ganz oben. Beim traditionellen Dreikönigstreffen am Samstag im Bistro der Oberpfalzhalle nannten die stellvertretenden Sprecher Sandra Gierl und Alfred Braun weitere Schwerpunkte.

Donnerstag, 04.01.2018 - 07:23

Das Neujahrsbaby kam um 21.14 Uhr

Von
0
0
0
s2sdefault

Am Neujahrstag erblickte abends um 21:14 Uhr der kleine Moritz Masel im Schwandorfer St. Barbara Krankenhaus das Licht der Welt. Er ist das erste Kind im neuen Jahr; im vergangenen war das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Geburtsort für stolze 722 Babys. Die Jungs haben mit 51,25% leichten Vorsprung. Hier waren die beliebtesten Namen mit der jeweiligen Häufigkeit Max und Felix (je 12x), Jonas (10x) sowie auf Platz drei Noah und Paul (je 9X). Danach folgen Maximilian (7x), David, Julian, Lukas und Michael (je 6x).

Mittwoch, 03.01.2018 - 07:07

Unfall mit drei Verletzten

Von
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: stihl024, pixelio.de / Schwandorf. Am 02.01.2018, gegen 14.55 Uhr, übersah ein Lkw-Fahrer mit Anhänger auf der Bundesstraße 85 einen zur Absicherung von Baumfällarbeiten abgestellten Pkw. Trotzdem wollte der Lkw-Fahrer noch nach links ausweichen und beschädigte damit noch einen weiteren Pkw, der gerade zum Überholen des Lkw angesetzt hatte. Somit wurden alle drei Fahrzeuge beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Schwandorf. Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer war am Dienstag auf der A 93 von Regensburg in Richtung Norden unterwegs. Nach seinen eigenen Angaben ist er während der Fahrt kurz eingenickt und um 05.25 Uhr ca. 1000 m vor der Anschlussstelle Schwandorf Süd in die Mittelleitplanke gefahren. Der Auflieger war mit einer 24 Tonnen schweren Stahlrolle beladen.

Seite 1 von 86

Wer ist online?

Aktuell sind 3126 Gäste und keine Mitglieder online