Zum Girls‘ Day 2019 gaben die BMW Group Werke Schülerinnen Einblicke in technische Berufe der Automobilindustrie

Media_20190328_GirlsDay_DSC0481k Was erwartet junge Frauen, wenn sie vorhaben, in einen technischen Beruf zu starten? Im BMW Group Werk Regensburg gaben Auszubildende 30 Schülerinnen einen umfassenden Einblick. (c) by BMW Group/Dagmar Klages

​Regensburg/Landshut/Dingolfing. Die industrielle Fertigung bietet längst nicht nur für das vermeintlich „starke" Geschlechtinteressante Berufsperspektiven. Davon überzeugten sich am heutigen Donnerstag111 Schülerinnen, die beim Girls' Day der drei bayerischen Standorte der BMW Group in Regensburg, Dingolfing und Landshut mitgemacht haben.

Weiterlesen

Knapp 3000 Besucher im Müllkraftwerk

Kraftwerkstour Immer wieder faszinierend für Jung und Alt: der Blick in das Feuer eines Müllofens.

Insgesamt knapp 3000 Gäste besuchten im Kalenderjahr 2018 das Müllkraftwerk Schwandorf und seine Einrichtungen. Viele Vereine, Verbände, politische Parteien und Schulen hatten Gruppenführungen gebucht. Seit Jahren ist der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) als interessanter außerschulischer Lernort bekannt und beliebt. Angefangen von Grundschulklassen bis hin zu Praxisseminaren an Gymnasien erstreckt sich dabei das Spektrum. Auch mit Universitäten und Fachhochschulen bestehen seit Jahren enge Kooperationen. So ist ZMS seit geraumer Zeit „Innovativer Lernort" (ILO) der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH). 

Weiterlesen

Hund getötet, weiteren verletzt

Hund getötet, weiteren verletzt

Symbolbild: (c) by_oliver-haja_pixelio

Geisenhausen. Ein unbekannter Täter verletzt zwei Hunde, einen davon tödlich.

Weiterlesen

Motorradfahrer verunglückt tödlich

Motorradfahrer verunglückt tödlich

Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Forstaibach, Landkreis Landshut. In den frühen Nachmittagsstunden am Sonntag, 25.03.2018, verunglückte alleinbeteiligt ein 26-jähriger Motorradfahrer mit seiner Sport- /Straßenmaschine auf kurvenreicher Strecke.

Weiterlesen

Wohl Familientragödie im Kreis Landshut

Wohl Familientragödie im Kreis Landshut
Am Mittwoch, 01.11.2017, gegen 15.00 Uhr, erhielt die Polizeieinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern die Mitteilung über eine mögliche Familientragödie in einem Einfamilienhaus in Altfraunhofen/Kreis Landshut. Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurden drei tote Personen mit Schussverletzungen aufgefunden. Bei den Toten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um die Bewohner des Hauses.
Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de Kaltenbrunn/Landkreis Landshut. Beim Überholen prallt ein Pkw gegen einen entgegenkommenden. Dabei werden zwe...
Weiterlesen

Tragischer Betriebsunfall – Staplerfahrer verunglückt bei Verladetätigkeit

Tragischer Betriebsunfall – Staplerfahrer verunglückt bei Verladetätigkeit

Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de.png

Wörth a.d. Isar/ Landkreis Landshut. Zu einem schweren Betriebsunfall kam es Mittwoch, 21.06.2017, gegen 15.40 Uhr auf dem Gelände einer Spedition.

Weiterlesen

Fußtritte gegen Kopf - Haftbefehl wurde erlassen

Fußtritte gegen Kopf - Haftbefehl wurde erlassen

Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de.png

Landshut. Am Freitag, 16.06.2017 gegen 18.25 Uhr, kam es in der Mühlenstraße zwischen zwei Männern zur tätlichen Auseinandersetzung mit einschneidenden Folgen. 

Weiterlesen

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wörth an der Isar und Postau

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wörth an der Isar und Postau

Symbolbild: (c) by_mh.grafik_pixelio.de.png

Am 17.02.2017 gegen 23 Uhr kam es auf der Wörther Straße in Fahrtrichtung Postau, ca. 800 Meter vor dem Ortsschild, zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Weiterlesen

Fünfjähriger nach Sturz in Hammerbach verstorben

Fünfjähriger nach Sturz in Hammerbach verstorben

Symbolbild: (c) by_tommys_pixelio.png

Am Samstag, 16.07.2016, gegen 14:35 Uhr, wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern über einen Notruf darüber informiert, dass ein Fünfjähriger an der Hammerbachbrücke, Höhe der Luitpoldstraße, in Landshut, in den Hammerbach gefallen ist.

Weiterlesen

Verkehrsunfallflucht mit schwerverletztem Fußgänger - Zeugenaufruf

Verkehrsunfallflucht mit schwerverletztem Fußgänger - Zeugenaufruf

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.png

Ein Partygast wurde auf seinem Nachhauseweg vermutlich von einem Verkehrsteilnehmer angefahren und dabei schwer verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete danach. Mit Hochdruck fahndet die Polizei derzeit nach dieser Person.

Weiterlesen

Porschefahrer tödlich verunglückt

Porschefahrer tödlich verunglückt

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.png - Am Samstag, gegen 19:30 Uhr, kam es auf der Landstraße zwischen Altheim und Mirskofen zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Landshut befuhr die Straße aus Richtung Mirskofen kommend und geriet mit seinem BMW in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.

Weiterlesen

Ausstellung „Blickkontakte“ in der Bezirkshauptverwaltung

Ausstellung „Blickkontakte“ in der Bezirkshauptverwaltung

Bis 1. Juli ist in der Bezirkshauptverwaltung in Landshut die Ausstellung „Blickkontakte“ mit Fotografien von Vera Bosdorf aus Landshut und lithografischen Werken des Landauers Thom Kinzel zu sehen. Bei der Vernissage Ende April betonte Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, die Relevanz des Blickkontakts als zentrales Element der nonverbalen Kommunikation.

Weiterlesen

Polizistin stellt auf Leih-Fahrrad fliehenden Strafgefangenen

Polizistin stellt auf Leih-Fahrrad fliehenden Strafgefangenen

Nach Erlass eines Haftbefehls wegen schwerer Diebstähle hatten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Landshut am Mittwochmittag den Auftrag einen Strafgefangenen vom Amtsgericht Regensburg einer  Justizvollzugsanstalt zu überstellen. Auf dem Weg zum Dienstfahrzeug riss sich der Verurteilte unvermittelt los und flüchtete. Durch die körperliche Attacke stürzte ein eingesetzter Beamter und verletzte sich dabei.

Weiterlesen

Schulbus erwischt 13-Jährigen am Fuß

Schulbus erwischt 13-Jährigen am Fuß

Das hätte wahrlich schlimmer ausgehen können! Bei einem Unfall am Dienstag (10.03.2015) gegen 13.10 Uhr in der Jürgen-Schumann-Straße in Landshut wurde ein 13-jähriger Schüler  mittelschwer verletzt. Ein Schulbus überrollte seinen Fuß.

Weiterlesen

Banküberfall in Landshut

Am Montag (02.02.2015) gegen 14.10 Uhr überfiel ein bewaffneter Täter ein Geldinstitut in der Savignystraße in Landshut. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.
Weiterlesen

Trickbetrüger prellen Seniorin um fünfstellige Summe

Unbekannte Täter haben durch einen Trickbetrug mit mehreren Telefonanrufen am Montagnachmittag in Landshut einen hohen fünfstelligen Euro-Betrag erbeutet.
Weiterlesen

Unbekannter entreißt Frau die Geldbörse

Am Sonntag (19.01.2015) wurde einer 25-jähriger Frau im Stadtpark Landshut eine Geldbörse samt Inhalt entwendet. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen übernommen. Gegen 19.00 Uhr befand sich die 25-Jährige zu Fuß auf dem Weg vom Bahnhof zur Klötzlmüllerstraße. Auf dem Weg durch den Stadtpark beim Klinikum wurde die Frau von einem Unbekannten von hinten am linken Arm gepackt und ihr die Geldbörse samt Inhalt entrissen. Anschließend flüchtete der bislang unbekannte Täter. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Klinikum gebracht, welches sie aber wieder verlassen konnte.
Weiterlesen

Brand in Asylbewerber-Unterkunft

Am Mittwoch, 31.12.2014, kurz vor 23.00 Uhr brannte es in einem Abstellraum der Asylbewerberunterkunft Geisenhausen, Kreis Landshut, wobei zwei Personen leicht verletzt wurden.

Weiterlesen

Weihnachts-Trucker sind unterwegs

Weihnachts-Trucker sind unterwegs
Unter lautem Beifall starteten um 12 Uhr am 26. Dezember von Landshut aus die Johanniter-Weihnachtstrucker auf ihre lange Fahrt nach Osteuropa. Tausende Kilometer Autobahn und etliche Zollkontrollen liegen vor den vier Konvois, bis sie ihre Ziele in Albanien, Bosnien und Rumänien erreicht haben. Läuft alles gut, werden die Fahrer an Neujahr wieder zu Hause in Bayern sein.			
Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok