Festtagsgrüße von Siegfried Böhringer, 1. Bürgermeister Markt Regenstauf

Liebe Bürgerinnen und Bürger,unsere Marktgemeinde erstrahlt in festlichem Glanz. Nun sind es nur noch wenige Tage bis Weihnachten und die ruhige und stille Zeit stellt sich ein. Weihnachten und die Zeit zum Jahreswechsel bringen uns ein paar Tage zum Innehalten und Durchatmen.Es ist die Zeit, in der die Gedanken zurückwandern zu den Ereignissen des Jahres 2019.
​Wenzenbach. Am Samstag, den 14.12.19, in der Zeit 16 bis 19 Uhr, kam es in Wenzenbach, im Bereich Mitterfeldweg, Wasenstetter Weg, Asternweg und Tulpenweg zu einer Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Kraftfahrzeugen. Der Polizeiinspektion Regenstauf sind bisher 22 beschädigter Fahrzeuge gemeldet worden, wodurch ein Sachschaden von mindestens 35.000 Euro entstanden ist.
Nittendorf. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nittendorf haben in diesem Jahr erneut fleißig viele Pakete für die Johanniter-Weihnachtstrucker gepackt.
Lappersdorf. Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster drangen bislang unbekannte Einbrecher in ein Wohnhaus in der Eichendorffstraße ein. Aus dem Wohnhaus fehlen nun Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Die Tatzeit liegt im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 06.12.2019 und Sonntagmittag, 08.12.2019. Ob der Einbruch mit den beiden gleichgelagerten Taten von Freitagabend, 06.12.2019 in Verbindung steht, ist nun Teil der polizeilichen Ermittlungsarbeit.
​Die Kinder vom Johanniter-Kindergarten Pettendorf sind am Christkindlmarkt in Regensburg zu Besuch gewesen und haben zusammen mit ihren Betreuerinnen einen vorweihnachtlich eingestimmten Tag erlebt.
Lappersdorf/OT Hainsacker. Eine 52-jährige VW Fahrerin aus Lappersdorf fuhr am Samstagabend, den 30.11.2019, gegen 23.30 Uhr, in Hainsacker im Baierner Weg in Richtung Baiern. 
In der Hauptstraße finden an einem Gebäude einer ehemaligen Gaststätte Renovierungsarbeiten statt. Ein bislang unbekannter Täter drang, nach Angaben des Geschädigten, im Zeitraum zwischen Mittwoch, 13.11.2019 bis Mittwoch, 27.11.2019 in das Gebäude ein und entwendete hochwertige Elektrogeräte. 
Regenstauf . "Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass das Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm", hat der große amerikanische Unternehmer Henry Ford einmal gesagt. Mentale Widerstandskraft gilt immer mehr als Schlüssel für den Erfolg, als entscheidende Zutat, um etwas zu erreichen, das zuvor unmöglich schien. Das gilt für den Sport genauso wie für den Beruf, Bildung und die Karriere.
Bernhardswald. Am Dienstag, gegen 21.00 Uhr, kam es auf einem Gelände in der Bayerwaldstraße zu einer Explosion bei einem dort abgestellten Wohnwagen. 
Regenstauf. Am Samstag, den 23.11.2019, wurde der Fasching mit dem Inthroball der Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach in der Jahnhalle in Regenstauf „eingeläutet". Für die Initiatoren immer eine Herausforderung, mit Bewirtung, Hallendeko und vielem mehr zu punkten. Dies gelang auch in diesem Jahr außerordentlich gut.
Herbstzeit ist Arbeitszeit für viele Grundstücksbesitzer, so auch für einen Mann mit einem Freund im Duggendorfer Ortsteil Hochdorf. Die Männer waren in den frühen Abendstunden des Samstags am Waldrand im Landkreis Deggendorf mit Astfällungen beschäftigt. Für diese Arbeiten hatten sie sich extra einen Lastwagen mit Hubbühne ausgeliehen. Diesen parkten sie für die Arbeiten auf einem schrägen, rutschigen Untergrund - ein Fehler, wie sich kurz darauf herausstellte.