Sonntag, 16. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 6167 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Ein sehr persönliches Konzert der Raith-Schwestern

raithschwestern1 Die Raith-Schwestern auf der Bühne in Wald. Foto: Hirschberger

Einen „Altbayerischen Advent" erlebten die Zuhörer mit den Raith-Schwestern und dem Blaimer in Wald. Dieter Schwank, Vorsitzender des Brauchtums- und Kulturausschuss der Gemeinde Wald, begrüßte am Freitagabend die über 300 Konzertbesucher in der Gemeindehalle Wald. Es sei immer schön, wenn Künstler die Heimat vermitteln wollen und alte Traditionen erhalten. 

Weiterlesen

Auto von Nittenauerin beschädigt: Unfallflüchtiger ermittelt

Auto von Nittenauerin beschädigt: Unfallflüchtiger ermittelt

Eine 28-jährige Frau aus Nittenau verständigte die Polizei, da ihr Pkw gegen Freitagmittag in Cham-Janahof vom Fahrzeug eines Paketzustellers angefahren wurde. Der Paketfahrer entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. 

Weiterlesen

K.o.-Tropfen verabreicht? Vier Männer brechen in Disco zusammen

480094_r_by_mieter_pixelio.de Symbolfoto: (c) by mieter/pixelio.de

Im Fall von eventueller Verabreichung sogenannter K.O.-Tropfen ermittelt jetzt die Polizei Cham. In einer Diskothek in Cham-Süd wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag insgesamt vier Fälle bekannt in denen die jeweiligen Opfer schlagartig mit erheblichen körperlichen Auswirkungen zu kämpfen hatten. Vier junge Männer - zwei 18-Jährige, ein 19-Jähriger sowie ein 21-Jähriger – brachen bewusstlos zusammen bzw. erlitten in einem Fall sogar einen epileptischen Krampfanfall.

Weiterlesen

Weihnachtsgebäck modern variiert - Süße Festtagsfreude mit Nuss-Nougat-Creme

p_62430bild1Foto-djdnutella Die Kombination von Orange und Nuss-Nougat-Creme ist ungemein reizvoll. Foto: djd/nutella

Im Advent duftet es in der Küche oft verführerisch nach feinem Backwerk - etwa nach einem Weihnachts-Orangen-Kuchen oder knusprigen Nussecken. Wir haben ein paar leckere Rezepte.

Weiterlesen

Unfall im Begegnungsverkehr: Beteiligter geflüchtet

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolfoto: (c) by Uwe Schlick, pixelio.de

Am Freitag, 14.12.2018, kam es gegen 16:30 Uhr auf der Kreisstraße R18 zwischen Eitlbrunn und Hainsacker zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer eines ortsansässigen Abfallunternehmens befuhr die Kreisstraße in Fahrtrichtung Hainsacker. Ein weiterer Lkw fuhr in entgegengesetzte Richtung. 

Weiterlesen

Erpressungsversuch auf offener Straße in Regensburg

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Foto: (c) by Uwe Schlick/pixelio.de

Bereits am Freitagmittag, 07.12.2018 kam es nach Angaben eines 16-jährigen Schülers zu einem Erpressungsversuch auf offener Straße im Bereich Lieblstraße. Zwei vermummte Männer traten an den Geschädigten heran und forderten Bargeld. Nachdem ein dritter Mann rief, dass es sich um einen Scherz handelt, liefen alle davon.

Weiterlesen

Kripo Weiden rollt Fall von 1976 wieder auf

Simulation-Monika-Frischholz-1976

Nach nunmehr 42 Jahren hat die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.Opf. eine neue Ermittlungsgruppe gegründet, welche das Verschwinden und den möglichen Tod der seit dem 25.05.1976 in Flossenbürg vermissten 12-jährigen Monika Frischholz aufklären soll. Die „EG Froschau" geht davon aus, dass das Mädchen ermordet worden ist. Das Bayerische Landeskriminalamt hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgesetzt.

Weiterlesen

„Unglaubliche Dynamik" an der OTH Regensburg

PM_108_dies_academicus_OTH_Regensburg_04 Preisvergabe der Otto Helmut und Alice Eckl-Stiftung mit Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier (links), Dipl. Betriebswirt Peter Siewert (2. von links) und Dr. Klemens Martin (rechts). Fotos: OTH Regensburg / Florian Hammerich

„Ziele übererfüllt" – so lautet die sehr erfolgreiche Bilanz von Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier anlässlich des gestrigen dies academicus mit rund 300 Gästen an der OTH Regensburg. Dafür dass die OTH Regensburg die mit dem bayerischen Wissenschaftsministerium vereinbarten Ziele für die Jahre von 2014 bis 2018 „mit einem Erfüllungsgrad von 156 Prozent" erreicht hat, erhält sie künftig eine Million Euro mehr. Darauf könne die Hochschule stolz sein, so Präsident Prof. Dr. Baier. 

Weiterlesen

Schwandorfer Broschüre hilft Hauseigentümern bei der Sanierung

131218-Broschure-Hausgemacht Foto: Borkner

Es ist ein undurchsichtiger Dschungel an Vorschriften und Erlassen, die ein Hauseigentümer zu berücksichtigen hat, wenn er beispielsweise die Fassade seines Gebäudes sanieren lassen will. Um ihren Einwohnern die Scheu vor der Bürokratie zu nehmen, hat die Stadt Schwandorf nun eine Broschüre entwickelt, die für Gebäudesanierungen einen Leitfaden gibt. „Hausgemacht – kommunales Förderprogramm für Altbausanierungen" nennt sich das Werk, und darin wird unter anderem in grafisch übersichtlicher Weise erklärt, welche Maßnahmen überhaupt förderfähig sind und welche nicht. 

Weiterlesen

Kinder für Technik begeistern

Grundschule-Nittenau-TfK-13-12-18-2 Für alle Beteiligten war die Aktion „Technik für Kinder“ gewinnbringend. Es ist geplant, dies einmal jährlich an der Schule anzubieten. Foto: Schächerer

In der Grundschule Nittenau läuft ein Projekt „SET – Schüler entdecken Technik". Das Angebot dafür machte der Verein „TfK – Technik für Kinder" aus Deggendorf. In Nittenau hat die Schule mit der Firma ZMT Automotive GmbH & Co. KG einen Sponsor gefunden. 

Weiterlesen

Tschechische Schüler informieren sich über Ausbildungssystem in Bayern

comp_P1010579 Schüler der 9.Klasse der Základní škola Domažlice zusammen mit den Verantwortlichen des Schnuppertages der Agentur für Arbeit Cham und des Kolping-Bildungswerkes. Foto: Kolping-Bildungswerk Cham, Franziska Träger

Die Agentur für Arbeit Cham organisierte zusammen mit dem Kolpingbildungswerk Cham einen Schnuppertag für Schüler der 9. Klasse der Základní škola Domažlice. Information für die Schüler über das Ausbildungssystem in Deutschland und das praktische Mitarbeiten in einzelnen Berufsfeldern standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. 

Weiterlesen

Nach Betriebs-Weihnachtsfeier bei Polizei ausgenüchtert

alkohol-1

Am Donnerstag, 13.12., wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Neutraubling zu einer ortsansässigen Firma gerufen, da zwei Beschäftigte nach einer internen Feier das Firmengelände nicht mehr verlassen wollten. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung zeigten sich die beiden deutlich alkoholisierten Männer kompromissbereit und verließen freiwillig das Gelände. 

Weiterlesen

​Verkehrsrowdy auf der B 16

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de (c) by Peter Hebgen/pixelio.de

Am Donnerstag, 13.12.2018, 17.05 Uhr, war ein roter Pkw, Suzuki, auf der B 16 von Bernhardswald in Richtung Regensburg unterwegs. Im Bereich der einseitig zweispurigen Strecke zwischen Bernhardswald und Wenzenbach überholte der Fahrer dieses Pkw einen Audi, schaffte es jedoch nicht mehr, vor Ende der ausgebauten Fahrbahn einzuscheren. Der Suzuki fuhr schließlich über die mit Querstrichen markierte Sperrfläche in der Mitte der Straße und geriet an deren Ende auf die linke Fahrbahnseite, die in diesem Bereich 2-spurig in Richtung Bernhardswald verläuft. 

Weiterlesen

Alkohol am Steuer: 45.000 Euro Schaden

alkohol_auto-1 Foto: Billionphotos

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verursachte ein 61-jähriger Autofahrer einen Unfall im Regensburger Stadtnorden. Der Mann fuhr mit seinem Audi in die Kreuzung ein und übersah einen vorfahrtsberechtigten 23-Jährigen, welcher ebenfalls mit seinem VW in die Straße einfuhr. 

Weiterlesen

Geschichte aus dem Landkreis auf 200 Seiten

Jahresband--der-Geschichte Stellvertretender Landrat Joachim Hanisch (rechts) dankte den Autoren und überreichte ihnen den Jahresband zur Kultur und Geschichte im Landkreis. Foto: Hirsch

Den „Jahresband zur Kultur und Geschichte" gibt der Landkreis heuer als 28./29. Band heraus. Stellvertretender Landrat Joachim Hanisch stellte „das kulturelle Schmuckstück" am Donnerstag im Landratsamt vor. Auch Kulturreferent Franz Pfeffer findet die knapp 200 Seiten starke Broschüre „wunderbar gelungen". 

Weiterlesen

Kalender 2019 „So woas a mal …" druckfrisch eingetroffen

Markt-Bruck-Kalender-So-woas-a-mal--2019-2 Bürgermeister Hans Frankl stellt den Kalender des Marktes Bruck „So woas a mal …“ 2019 vor. Foto: Schächerer

Die Marktgemeinde Bruck hat auch für das Jahr 2019 keine Kosten und Mühen gescheut eine weitere Ausgabe des beliebten Kalenders „So woas a mal …" anfertigen zu lassen.

Weiterlesen

Mit dem Oldtimer nach Kirgistan

Team-Scherer-4-66 Foto: Berit Hüttinger

Das tun, wovon andere nur träumen: Berit Hüttinger und Ehemann Heppo aus Regensburg sind mit Freund und Hund in einen alten, umgebauten Mercedes-Benz-Rundhauber, den sie „Frau Scherer" nennen, zu einer Reise durch Kasachstan bis nach Kirgistan aufgebrochen. Über ihre Abenteuer berichtet Berit Hüttinger am 31.01. um 20 Uhr im Oberpfälzer Künstlerhaus. Das dazu entstandene Buch „Roadtrip mit Frau Scherer" erfreut sich bereits großem Zuspruch. Das Oberpfälzer Künstlerhaus stellt sein Programm für das 1. Halbjahr 2019 vor.

Weiterlesen

Praxisklasse Kreuzberg-Mittelschule: ein Erfolgsmodell sagt Danke

131218-Praxisklasse-SAD OB Andreas Feller mit der diesjährigen Praxisklasse der Schwandorfer Kreuzberg-Mittelschule und den von den Schülerinnen und Schülern hergestellten Handwerksstücken.

Die Schüler der 9. Klasse an der Schwandorfer Kreuzbergschule können seit mittlerweile einem Jahrzehnt in eine so genannte Praxisklasse gehen. Diese Form des Unterrichts beinhaltet in einer Woche drei Praxistage, wo nicht gebüffelt, sondern geschraubt, gekocht, frisiert oder geschneidert wird. Ziel der Aktion ist, den Heranwachsenden der Mittelschule Anerkennung für ihre Fähigkeiten sowie eine gute Perspektive auf einen Ausbildungsplatz zu geben. 

Weiterlesen

Unfall mit Personenschaden in Roding: Zeugen gesucht

Unfall mit Personenschaden in Roding: Zeugen gesucht

Am 11.12.2018, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich in der Rodinger Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Zur Unfallzeit wollte eine 53-Jährige, die auf dem dortigen, linksseitigen Fußweg in Richtung Oberkreith unterwegs war, die Mitterkreither Straße überqueren. Vermutlich aus Unachtsamkeit wurde sie hierbei von einer 18-jährigen Fahrerin eines Renault übersehen, erfasst und kam zu Sturz. 

Weiterlesen

Einbrüche in Wohnhäuser in Regensburg

einbrecher-1 Foto: Billionphotos

Zweimal schlugen bislang unbekannte Einbrecher am Mittwoch, 12.12.2018 im Stadtwesten zu. Die Diebe drangen jeweils über aufgebrochene Balkontüren in die Wohnungen ein. 

Weiterlesen

Aktuell

02. Dezember 2018
Regensburg
Region
​Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man si...

Anzeige

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok