Freitag, 22. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Freitag, 15.03.2019 - 11:55

Das Dach dicht machen

Von

Wenn die vorhandene Wohnfläche im Eigenheim an ihre Grenzen stößt, gibt es vielfach noch einen Raumpuffer: direkt unterm Dach. Dort schlummert Potenzial für zusätzlichen Platz, der sich vielfältig nutzen lässt - ob als weiteres Kinderzimmer, als Homeoffice oder als private Wellnessoase. Wenn ein Dachausbau ins Haus steht, ist das zugleich eine gute Gelegenheit, um den Wärmeschutz im Altbau zu verbessern.

Freitag, 15.03.2019 - 11:50

Blütenpracht im Kübel

Von

Hortensien lassen sich gut in Kübeln halten. Mit ihren großen Blütenbällen, die es in vielen Farben gibt, sind sie nicht nur ein Hingucker auf Balkon und Terrasse, sie sind auch ein Blickfang im Eingangsbereich des Hauses.

Freitag, 15.03.2019 - 11:31

Richtig lüften – Klima schützen

Von

Klima schützen, Gesundheit erhalten und Geldbeutel schonen – richtiges Lüften hat in der kalten Jahreszeit mehrere Vorteile.

Wenn ein Häuslebauer nicht gerade mit zwei linken Händen auf die Welt gekommen ist, wird er versuchen, durch Eigenleistungen seine Baukosten zu senken. Denn jede Handwerkerstunde kostet bares Geld. Mit der "Muskelhypothek" kann man einiges sparen. Allerdings sollten Vorteile und Risiken von Eigenleistungen gut überlegt sein. Hier die wichtigsten vier Punkte:

Ein nachhaltiger Lebensstil beginnt in den eigenen vier Wänden: Vielen Verbrauchern ist es wichtig zu wissen, welche Emissionen durch die Wohnungseinrichtung entstehen und das Raumklima beeinflussen können. Neben Möbeln und Bodenbelägen sind dabei insbesondere die Wandfarben zu beachten. Stark an Beliebtheit gewinnen etwa Mineralfarben auf natürlicher Basis. Sie können zu einem gesunden Wohnraumklima beitragen und gleichzeitig das Risiko von Schimmelpilzbefall verringern.

Zum Wohlfühlen unter freiem Himmel braucht es nicht viel Platz: Auch kleinere Gärten rund ums Eigenheim lassen sich gemütlich und wohnlich gestalten. Gefragt sind dafür eine durchdachte Planung sowie eine angepasste und am besten wenig pflegeintensive Bepflanzung. 

Hobbygärtner erinnern sich noch gut: Der letzte Sommer war besonders trocken. Glaubt man aktuellen Studien, so wird auch der Sommer 2019 von wenig Regen und sehr hohen Temperaturen gekennzeichnet sein. Gartenliebhaber sollten ihren Balkon- und Beetpflanzen über Trockenperioden hinweghelfen, indem sie diese in passende Erde einpflanzen beziehungsweise mulchen.

Freitag, 01.03.2019 - 11:10

Der Energie-Check fürs Zuhause

Von

Muss als erstes die alte Heizungsanlage raus oder empfiehlt sich zunächst eine Dämmung? Und wie wichtig ist es, gleichzeitig auch die Fenster austauschen zu lassen? Vielen Hauseigentümern, die ein altes Wohngebäude energetisch auf die Höhe der Zeit bringen wollen, fehlt es bei derartigen Fragen am entsprechenden Fachwissen. Dabei haben eine gute Planung und die richtige Reihenfolge wesentlichen Einfluss auf die Modernisierung.

Freitag, 01.03.2019 - 10:56

Die perfekte Küchenplanung

Von
Eine neue Küche ist ein langlebiges Gut - im Schnitt wird sie etwa 15 Jahre lang genutzt. Wer den Kauf einer Küche plant, sollte deshalb sorgfältig überlegen, was ihm dabei persönlich besonders wichtig ist.

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok